Influencer-Event in Berlin

Um 4:50 klingelte der Wecker – viel zu früh! Gefühlt noch mitten in der Nacht, machte ich mich vor drei Wochen auf den Weg zum Hamburger Hauptbahnhof und stieg dort in den ICE nach Berlin.

Dort hatte ich die Möglichkeit, bei einem Influencer-Event dabei zu sein, das ich zusammen mit meinem Team aus der OMG Fuse  für einen unserer Kunden organisiert habe. 

Um ein neues Kosmetikprodukt in Deutschland vorzustellen, haben wir sieben Influencer nach Berlin in ein wunderschönes Apartment eingeladen, wo die Mädels bei kleinen Leckereien und fancy Getränken die neuen Produkte ausprobieren sollten. Ich war mit meinem Team natürlich schon längst vor Beginn der Veranstaltung da und habe mit ihnen zusammen die Location mit wunderschönen Blumen dekoriert und alles vorbereitet. Mein persönliches Highlight der Deko war eine riesige, handgemachte Flower-Wall, die perfekt zu dem Event gepasst hat und – wie sich später herausstellte – auch super bei den Influencer-Mädels ankam.

 

Schließlich traf auch unsere Kundin, die extra aus England hergeflogen war, ein und anschließend auch die Influencer.

Zu meinem großen Erstaunen hatte eine der bekannten Influencerinnen ein Fernsehteam von RTL im Schlepptau, das uns während des Events gefilmt hat. Der Beitrag wurde auch ein paar Tage später ausgestrahlt!

Nach einer kurzen Präsentation zu den neuen Kosmetikprodukten ging es für die Influencer-Mädchen auch endlich an die Schminktische, an denen sie die neuen Produkte ausprobieren durften. Natürlich wurde zeitgleich auch alles direkt auf Snapchat und Instagram mit ihren Followern geteilt.

Begeistert waren die Bloggerinnen auch von den Blumenhaarkränzen, die sie bei uns selber machen konnten und natürlich auch mit nach Hause nehmen durften.

Für mich war es wirklich unglaublich spannend, die Mädchen dabei zu beobachten, wie sie ihre Follower an dem Event teilnehmen ließen und wirklich alles fotografierten, filmten und kommentierten.

Die Zeit verging wirklich unglaublich schnell und ich habe mindestens genau so viele Fotos gemacht, wie die Influencer selbst. Diese kamen zwischendurch auch immer wieder zu mir und haben mich gebeten, Fotos von ihnen zu machen. Mit ein bisschen Stolz habe ich die Tage darauf beobachtet, wie tatsächlich meine Bilder auf deren Instagram-Accounts veröffentlicht wurden und tausende von Likes bekommen haben.

Mein Fazit: Ein tolles Erlebnis, das mir die Welt der Influencer ein bisschen näher gebracht hat!

Bis bald, eure Mareike!

One Response to “Influencer-Event in Berlin”

KOMMENTAR SCHREIBEN

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.